Weinkeller

Im Jahr 2009 hatten wir großes Glück und konnten von einer sehr netten Dame einen Weinkeller mitten in der Wachau in Rührsdorf erwerben. Wir begannen im Jahr 2011 mit der Revitalisierung, die bis heute noch nicht ganz abgeschlossen ist. Dieser Keller hat es sich verdient, ein "alter" Keller bleiben zu dürfen. Auf der völlig intakten Weinpresse zeigt die eingravierte Jahreszahl 1904, somit nehmen wir an, dass seit dieser Zeit Wein gekeltert wurde. Nachdem Strom, Wasser und Sanitär neu installiert wurden sind wir mitten in der Neugestaltung der sogenannten "Röhre", die in den Untergrund des Kellers führt, in dem auch noch die Weinfässer lagern.

Wichtig war uns, dass wir direkt vom Presshaus in den Weingarten gelangen können, dies ist uns gelungen. Über eine steile, schmale Treppe gelangt man in das Dachgeschoss und von dort direkt in den Weingarten, Ried "Zanzl", von der man einen herrlichen Blick nach Weissenkirchen hat. Mitten im Weinberg zu sitzen, ein gutes Glas Wein in der Hand, was gibt es schöneres!!!

Seit 2013 bereichert unser Freund, der Künstler Fritz Gall, mit seinen Werken des "phantastischen Regionalismus" die sich mit Wein, der Region Wachau und der Natur   auseinandersetzen, unseren Keller. Auch der Name "Weinengel" für unser Ferienhaus stammt von ihm. Somit wurde unser Keller zur Gal(l)erie Weinengel, in der seine Werke eindrucksvoll zur Geltung kommen.

Sehr gerne bieten wir unseren Gästen eine Führung durch unseren

Weinkeller mit anschließender Weinverkostung diverser Winzer aus unserer

Region an. Nach Vereinbarung ist auch unser Künstler Fritz Gall gerne mit dabei.

Wir sind stolz, einen authentischen, alten Weinkeller im Weltkulturerbe Wachau zu besitzen und freuen uns, dies mit unseren Gästen zu genießen.